Skip to main content

Business transformieren

Business transformieren

Mit diesen Schritten verhelfen wir Ihnen zur erfolgreichen Transformation

Ist-Analyse

Vor der Neuausrichtung Ihres Geschäftsmodells erfolgt die Erfassung des Ist-Zustandes durch intensive und strukturierte Interviews.

Zielsetzung

Ob die Neuausrichtung Ihres Geschäftsmodells, Liquiditätssicherung oder Umsatzsteigerung – wir definieren gemeinsam Ihre Ziele.

Planung

Um die Neuausrichtung Ihres Unternehmens und Transformationsprojekts erfolgreich durchzuführen, planen wir gemeinsam Ihren Change-Prozess.

Durchführung

Transformation bedeutet Neuausrichtung. Wir übernehmen für Sie das Projektmanagement und unterstützen Sie operativ vor Ort.

Sicherung des Unternehmenserfolges durch die Neuausrichtung des Geschäftsmodells

Wie der Sprung in Ihre digitale Zukunft gelingt

Bereichsübergreifende ERP-Systeme sorgen für Transparenz in Ihrem Unternehmen, da jede Abteilung über einen zentralen Server (Cloud oder On-Premises) auf die gleichen Unternehmensdaten zugreifen kann. Sie vermeiden dadurch das redundante Erfassen und Bearbeiten von Stammdaten und steigern insgesamt die Effizienz Ihrer Prozesse.

 

Im Bereich der Neuausrichtung Ihres Geschäftsmodells gibt es verschiedene Wege. Meist gilt es, das ganze Unternehmen oder einzelne Geschäftseinheiten flexibler, agiler und entscheidungsfähiger zu machen, um die digitalen Herausforderungen der Zukunft zu meistern.

 

Eine sorgfältige Analyse zeigt die Effizienztreiber des eigenen Geschäftsmodells auf. Hier werden die Stärken und Synergiepotenziale des Geschäftsmodells identifiziert, um höhere Umsätze generieren zu können. Das Ergebnis bildet die Basis für Optimierungsmaßnahmen und Neuausrichtungen.

Ein bereichsübergreifendes ERP-System ermöglicht einen schnellen Zugriff auf Ihre Finanzdaten und liefert Basisinformationen für Kostenanpassungen. Durch die digitale Abbildung Ihrer unternehmerischen Prozesse und die bilaterale Schnittstellenfähigkeit zwischen den Abteilungen lässt sich zudem die Effizienz Ihres Unternehmens steigern.

 

Die Transparenz der Unternehmensdaten führt auch zu einer effektiveren Deckungsbeitragsrechnung. Vermeidbare Kosten werden identifiziert und im nächsten Schritt minimiert.

Weiterhin können bereichsübergreifende ERP-Systeme verschiedene Währungen abbilden und damit Wechselkursschwankungen berechnen und vermeiden.

Da die Transformation eines Unternehmens immer im laufenden Geschäft erfolgen muss, ist das Thema Liquidität essenziell. Meist sind gerade am Anfang eines Projektes höhere Investitionen erforderlich, die sich erst in Zukunft auszahlen. Dennoch ist die Sicherung der Liquidität aus Unternehmersicht vorrangig.

 

Arbeitsrechtliche Maßnahmen und vom Staat begünstigtes frisches Geld sollen den Fortbestand eines Unternehmens sichern. Jedoch erfordern diese Maßnahmen in der Praxis aufwändige Organisation und ein hohes Maß an Reporting.

Ein funktionierendes ERP-System bietet auch in Krisenzeiten Verlässlichkeit. Es dient nicht nur der Verschlankung der Fixkosten oder der Neuausrichtung des Geschäftsmodells, sondern bietet auch die Möglichkeit für neue Arbeitsmodelle, wie zum Beispiel Home-Office.

 

Voraussetzung ist, dass die Prozesse Ihres Unternehmens lückenlos digital abgebildet sind, damit die Mitarbeiter jederzeit handlungsfähig sind.

Um auch Ihr Unternehmen langfristig zu sichern, ist die nachhaltige Steigerung Ihres Umsatzes essenziell. Hierbei analysieren wir auf welche Produkte bzw. Dienstleistungen Sie zukünftig Priorität legen und über welche Kanäle diese Vertreiben sollten, um Ihren Umsatz zu maximieren. Wir zeigen Ihnen – durch unsere langjährige Erfahrung – Lösungsmöglichkeiten auf, wie Ihr Umsatz schnellstmöglich gesteigert werden kann.

 

Referenzen

Daldrup & Söhne AG

DOREA GmbH

Integrata AG

Miles & More GmbH

Rügenwalder Mühle Carl Müller GmbH & Co. KG

Persönliches Gespräch vereinbaren

Vereinbaren Sie jetzt ein unverbindliches Beratungsgespräch
mit unserem Experten Dr. Andreas Dahmen

Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder.
Mit dem Senden stimme ich den Datenschutzbestimmungen der GHK zu. Die Personendaten werden auschließlich genutzt, um mit Ihnen in Kontakt zu treten. Sie werden nicht an Dritte weitergegeben.

Dr. Andreas Dahmen (Managing Director)
beantwortet Ihnen gerne Ihre Fragen!

 

Wissenswertes

Studie zum Digitalisierungsgrad des deutschen Mittelstandes

Eine Analyse zum Status quo und der Bedeutung der operativen Digitalisierung in kaufmännischen Geschäftsprozessen und ihrer Umsetzung

71%der Unternehmenhaben kein integriertes,bereichsübergreifendesIT-System

Es gibt eine auffällig starke Diskrepanz zwischen der Einschätzung der Wichtigkeit, kaufmännische Unternehmensprozesse zu dokumentieren, und dem tatsächlichen Dokumentierungsgrad. Wie ist die Situation in Ihrem Unternehmen?

Erfahren Sie mehr und fordern Sie die Studie kostenfrei an.

Mehr erfahren